Never Alone

(von Ahmad)

In NEVER ALONE geht es um ein Mädchen namens Nuna und einen magischen Fuchs. Sie wurde aus ihrem Dorf vertrieben, wegen eines Eisbärangriffes. Sie begeben sich also in ein verrücktes Abenteuer. Sie treffen magische Kreaturen, einen Eulenmann und einen riesen Troll. Dieses Spiel ist ein Jump’n Run. Ich vermute, dass Nuna ihr Dorf zurück erobern muss. Sie ist in Alaska und die Stürme treiben sie in den Wahnsinn. Der Fuchs kann mit seinen Gedanken Tiere erschaffen, die es gar nicht gibt, die ihm und Nuna helfen über Schluchten und Berge zu kommen. Nuna kann mit ihrem Seil ganze Eisgletscher zerstören und das bei der Verfolgungsjagt mit dem Riesentroll. Die Grafik und Töne sind wie bei einem ganz normalen Jump’n Run Spiel. Die Sprache ist von den Ureinwohnern aus Alaska. Man kann das Spiel alleine und im Multiplayer Mode spielen. Man muss in dem Spiel springen und sehr viel nachdenken. Die Geschichte geht um Nunas Volk, das vertrieben wurde. Nuna versucht ihr Volk wieder zu finden, indem sie ganz Alaska durchsucht. Es wird aus der Perspektive eines unbekannten Erzählers erzählt.

About

View all posts by