Life is strange

(von Maxi)

Das Spiel heißt Life is strange. Es ist ein recht einfaches Spiel, man braucht keine Gaming-Erfahrung um es zu meistern. Bei dem Spiel gibt es deshalb auch nicht viel zu lernen. Die Grafik des Spiels ist bewusst comichaft gestaltet, oft wird ein heller Filter auf die Szenen gelegt. Mir missfällt jedoch, dass die Mimik der Charaktere nicht immer deren Stimmung entspricht. Die Spielfigur ist ein introvertiertes und hilfsbereites Mädchen, das entdeckt, dass sie sich in die Vergangenheit versetzten kann. Besonders an dem Spiel gefällt mir die emotionale Ebene, die es anspricht. Des Weiteren hat es sehr viele Details und Ecken, die man entdecken kann und bietet ein schönes Spielerlebnis. Es kann mit Spielen von Telltale Games (The Walking Dead, Minecraft Story Mode) verglichen werden, jedoch spricht es die Realität an, nicht eine Zombieapokalypse oder eine Minecraft Welt. Ich kann noch nicht sagen, welchen Altersgruppen ich es empfehlen würde, dafür habe ich noch zu wenig gespielt.

About

View all posts by